Ausstattung der Villa Funky Monkey

Die Villa Funky Monkey bietet fünf Zimmer mit Queen Size-Betten und Moskitonetzen, drei Bäder mit Dusche und WC, ein WC mit Waschbecken, eine große Küche und ein Esszimmer, zwei Terrassen, zwei Balkone, eine Aussichtsplattform über dem Bambus-Fluss,

Sie hören nebenbei die Original Jungle Geräusche

7000 m² Garten mit Gartenteich,

Zugang zum Bambus-Fluss und zum Butterfly Beach (Flussstrand).

Telefon und Internet funktionieren in der Regel. Kaufen Sie sich in Medan indonesische Telkomsel SIM-Karten und laden Sie diese schon in der Stadt auf, dann können Sie sehr preisgünstig kommunizieren. Eine Aufladung der SIM-Karten ist begrenzt auch in Tangkahan möglich.

Noch hat die Villa Funky Monkey keine menschlichen Wohnnachbarn. Sie erwartet daher Naturerleben pur.

Wichtig: wegen der schwierigen Wege und der exponierten Lage hoch über dem Bambus-Fluss ist die Unterkunft für Kleinkinder und Gehbehinderte nicht geeignet!

In Tangkahan verdienen die Leute ihr Geld hauptsächlich mit Palmöl und Kautschuk. In geringem Umfang werden auch Kakao, Früchte und Gewürze angebaut.

 

Preise:

Doppelzimmer für eine Nacht -nur Übernachtung - 250 000 rupiah (etwa 20 Euro)

Bei Buchung des ganzen Hauses oder bei Aufenthalten ab einer Woche bitte Preisnachlässe erfragen.

Wir bitten den Betrag für die gesamte gebuchte Aufenthaltsdauer bei Ankunft in indonesischen Rupiah zu bezahlen.


Restaurant:
Zum Essen gehen unsere Gäste gerne in die nahe gelegene Jungle Lodge. 
Hier haben Sie im Restaurant einen wunderschönen Ausblick hinunter zum Bambus-Fluß. 
Hier sehen Sie eine Auswahl aus der Speisekarte:

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!